- Faszination RC Großmodell -

 

Ferngesteuerte Autos gibt es viele. Die Königsklasse dieser faszinierenden Modellsportart sind die Modelle im Maßstab 1:6 – 1:5. Fahrzeuge dieser Kategorie erreichen leicht eine Länge von bis zu 90cm und wiegen dann auch gut und gerne 10 -14kg.
Die kamagra online
priligy online
buy clomid
buy levitra
buy propecia
buy clomid online
Modellbaufreunde von RC-Offroad-Wesel pilotieren in erster Linie Offroad-Modelle dieses Kalibers über die vereinseigene Wettbewerbssrtecke.
Angetrieben werden die Fahrzeuge meist von 23ccm – 26ccm Motoren, die unsere Trucks auf über 70km/h beschleunigen. Spätestens jetzt wird klar, dass es sich hier um kein Spielzeug handelt. Entsprechende Sicherheitseinrichtungen sind daher beim Betrieb der Fahrzeuge Pflicht.
Damit wird schon ein weiterer Aspekt dieses abwechslungsreichen Hobbys angesprochen. Die Technik dieser Wettbewerbsfahrzeuge braucht oftmals den Vergleich zu ihren großen Vorbildern nicht zu scheuen.
Begriffe wie Federrate, Ackermann, Offset, Vorspur oder Nachlauf sind auch hier Parameter, die über „Sieg oder Niederlage“ entscheiden.
Bei den Modellbaufreunden von RC-Offroad-Wesel e.V. steht allerdings der Spaß im Vordergrund. Man will sich zwar auch messen und besucht deswegen auch gemeinsam nationale und internationale  Rennveranstaltungen, aber in erster Linie geht es um eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Freizeitbeschäftigung, bei der auch die Familie nicht zu kurz kommt. Jugendarbeit wird bei den Modellbaufreunden RC-Offroad-Wesel e.V. groß geschrieben. Dies ist nicht zuletzt den vielfachen Aktivitäten des Vereins geschuldet. Es werden offene Clubmeisterschaften ausgetragen und auch das jährlich stattfindende Freundschaftsrennen mit internationaler Beteiligung, gestaltet das Clubleben hochinteressant.
Der Nachwuchs der Mitglieder selbst ist natürlich schwer von Papas Hobby begeistert und freut sich schon die ganze Woche auf den Spaß am Samstag und Sonntag. Aber auch Jugendliche mit der gleichen Begeisterung treffen hier gerne mit den alten Hasen zusammen.
Da soviel geballte Technik nicht immer selbsterklärend ist, stehen die Modellbauer natürlich gerne jedem mit Rat und Tat zur Seite. Da wird viel „Benzin“ geredet und ein Nachmittag v
 
ergeht wie im Fluge. Jeder ist eingeladen, sich das Hobby bei uns einmal näher anzuschauen. In der Regel sind wir am Wochenende an der Strecke oder du fragst einfach beim Vorstand nach, wann jemand vor Ort ist. Ohne ein Clubmitglied darf die Strecke nicht befahren werden!